Reiten & mehr

Reitunterricht nach pädagogischen und psychomotorischen Grundsätzen

Als Alternative zum herkömmlichen Reitunterricht steht der Umgang mit dem Pferd und das „partnerschaftliche“ Reiten in der Natur im Vordergrund.

Wir gestalten unseren Unterricht so, daß jeder nach seinen individuellen Möglichkeiten das lernen kann, was er zum artgerechten, selbstständigen und sicheren Umgang mit dem Pferd braucht.

Reiten auf dem Platz und im Gelände bei jedem Wetter, sowie Führ- und Bodenarbeit und freies Training gehören zu unserem Unterricht nach reitpädagogischen Grundsätzen – ebenso Theorie, Reiterspiele und Spazierritte auf dem geführten Pferd.

Ganzheitliches Reiten beinhaltet viele psychomotorische Aspekte wie Körpererfahrung durch verschiedene Sinneserfahrungen; Materialerfahrung ,Sozialerfahrung z.B.über Bewegung zu kommunizieren, Andere wahrnehmen und mit ihnen sinnvoll umgehen.

Insgesamt trägt der Umgang mit Pferden bei allen Kindern zu mehr Wohlgefühl und Entfaltung aller körperlichen und seelischen Möglichkeiten bei. Dadurch können Kinder zu ausgeglicheneren Persönlichkeiten heranwachsen.

Für Erwachsene und Jugendliche gibt es effektiven zielorientierten pferdefreundlichen Reitunterricht , wir arbeiten am korrekten Sitz des Reiters, indem die Basis einer jeden Lektion liegt und erstellen bei Bedarf einen individuellen Trainingsplan.